HUNDESCHULE     ....THERAPIEHUNDEZENTRUM   ....   HUNDETRAINERAUSBILDUNG

HomeInfosBlutegel-Projekt
Blutegel . . .sind die nicht igitt igitt?

Ja, fast genauso klang meine erste Reaktion auf den Vorschlag eines Tierarztes, bei unserem Schweizer Sennenhund-Mädchen Carmen nach Ihrer OCD-Operation an beiden Ellenbogengelenken gegen Arthrose und postoperative Schmerzen die schleimigen Glibberwürmer einzusetzen.

Blutegel sind hinterlistig, schleimig, glibberig, eklig, puuuh und sowieso... und Carmen halt so niedlich und auch sowieso...
Hier der Vergleich:

Carmen __________________Egel

________

Aber halt, Ahnung hab ich eigentlich garkeine davon.Der Tierarzt schwärmte von den Egeln, als ob sie seine liebsten Haustiere seien. So erzählte er, dass sie äußerst nützlich und sensibel seien und schon seit dem Altertum am Menschen mit großer Heilwirkung eingesetzt werden würden.Okay, wir sind interessiert!!
Ab sofort könnt auch Ihr das sein, da es ab sofort das

- Blutegelprojekt -


gibt und ich Euch immer wieder von unseren Erfahrungen berichten werde.Hier mal ein paar Bildchen der possierlichen Tiere, die mir immernoch einen kalten Schauder über den Rücken laufen lassen, aber wenn es hilft und niemandem (auch dem Egel) nicht schadet, warum nicht?!!

 

- Lest hier weiter: