HUNDESCHULE     ....THERAPIEHUNDEZENTRUM   ....   HUNDETRAINERAUSBILDUNG

HomeTherapie & CoVerhaltenstherapie

Werden heute meist nur noch Symptome bekämpft, so bemühen wir uns bei MEIN PARTNER HUND, die wahren Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten zu finden und aus der Welt zu räumen.

Ob nun ein gestörtes Mensch-Hund-Verhältnis vorliegt, ob Angst/Defensivaggressionen, psychische Traumata, Dominanzverhalten, geringe Frustrationstoleranz mit aggressivem Abbau, Stereotypien, Phobien oder sonstige vermeintliche Fehlverhaltensweisen vorliegen – erst wird die Ursache ausfindig gemacht, dann das Verhalten und meist das Beziehungsverhältnis bestmöglich für Hund und Mensch korrigiert. Unsere Methoden basieren stets auf neuesten kynologischen Erkenntnissen, sind sicherlich gewaltfrei, aber immer absolut konsequent ausgeführt und kompetent umgesetzt.

Das Rangordnungsgefüge innerhalb des familiären Rudels wird hergestellt, sinnvolle Verhaltensmodifikationen vorgenommen und gemeinsam mit Hund und Familie die bestmögliche Lösung erarbeitet.

Da Mensch und Hund gemeinsam lernen sollten und müssen, sehen wir davon ab, Hunde stationär in Ausbildung oder Therapie zu nehmen, da es unserer Auffassung nach nicht damit getan ist, den Gehorsam her- oder ein Fehlverhalten abzustellen, sondern das eigentliche Problem der Kommunikationsstörung zu finden und dauerhaft zu beheben.

Der Erfolg gibt uns Recht!

Zur Ausarbeitung eines detaillierten Verhaltensplan zur Modifikation von Angst-/Aggressions-/Problemverhalten schreiben Sie uns eine Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an:
Mein Partner Hund (01 72) 5 88 85 44