HUNDESCHULE     ....THERAPIEHUNDEZENTRUM   ....   HUNDETRAINERAUSBILDUNG

HomeQualifikationen
Sabine L. Schäfer-Diesterhöft

Seit Jahren führen wir erfolgreich die Hundeschule Mein Partner Hund mit dem angeschlossenen Therapiehundezentrum Saar "Mein Partner Hund", das sich mit der Ausbildung von Therapiebegleithunden, Schulbegleithunden, Besuchshunden und Behindertenassistenzhunden beschäftigt und dem Ausbildungsinstitut für Hundetrainer "Mein Partner Hund", welches qualifiziert Hundetrainer, Verhaltenstherapeuten und Trainer/Coaches/Ausbilder für tiergestützte Therapie ausbildet.

Eine fundierte Ausbildung, großes Basiswissen, eine Unmenge an sicherlich notwendiger Fachliteratur, aber auch die jahrelange Praxiserfahrung mit Problemhunden und ihren Besitzern sind unsere Stärke.

  • Mehrjährige Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin und Trainerin für Hunde auf der kynotherapeutischen Station Sonnenhof zu den verschiedensten Themen im kynotherapeutischen und kynologischen Bereich
  • Arbeit als Co-Trainerin auf der kynotherapeutischen Station Sonnenhof
  • Praktika bei Tierärzten, Verhaltenstherapeuten, Hundeschulen und Hundeplätzen
  • Mitglied der Gesellschaft für Haustierforschung und des Europäischen Tierhilfswerkes
  • Erstellen von Ethogrammen auf der Trumler-Wildhundestation im Westerwald/Wolfswinkel
  • Arbeit als saarländische Sachverständige zum Schutze der Bevölkerung vor gefährlichen Hunden
  • Sachkundenachweise zum Wesenstest
  • Training verhaltensauffälliger und schwer vermittelbarer Hunde aus saarländischen Tierheimen
  • Leitung der MPH-Rauferprojektgruppen
  • Wesensbeurteilung
  • Leitung des Therapiehundezentrums Saar - Ausbilder für Therapiebegleithunde, Schulbegleithunde, Besuchshunde und Behindertenassistenzhunde
  • Referentin THZ MPH
  • Prüferin Eignungstest für den Einsatz von Hunden in der tiergestützten Therapie und Pädagogik
  • Referentin Arbeitskreis Schulhund/Saarland
  • Vorträge an der Universität des Saarlandes bezüglich der tiergestützten Arbeit
  • Buchautorin

    Praktika/Seminare und Vorlesungen bei folgenden Personen:
  • Dr. Dorit Feddersen-Petersen, Verhaltensforscherin, Professorin an der Universität Kiel
  • Günther Bloch, Buchautor und Verhaltensforscher
  • Dr. Erik Ziemen, Wolfsforscher und Biologe
  • Thomas Achim Schoke, Buchautor
  • Clarissa v. Rheinhardt, Animal Learn
  • Dr. Erich Klinghammer, Ethologe (Wolfspark Battleground, USA)
  • Thomas Baumann, Polizeihundeführer und Buchautor
  • Dr. med. vet. Christiane Quandt, Tierärztin und Verhaltenstherapeutin
  • Dr. Helmuth Wachtel, Genetiker
  • Dr. Redlich
  • Dr. Jones-Baade
  • Joachim Leidhold, Diplombiologe der Trumler-Station
  • Dr. Roger Mugford, Buchautor und Verhaltensforscher
  • Celina del Amo, Buchautorin und Verhaltenstherapeutin
  • Dr. Frank Wörner, Trumler-Station
  • Heinz Gail, Hundeausbilder und Buchautor
  • Sigrun Reinhold, Blindenhundeausbilderin
  • Diplom-Biologe Tobias Riedel von der Humboldt-Universität Berlin
  • Prof. Ekard Lind, Hundetrainer
  • Dr. Martin Pietralla, Click + Treat Trainer
  • Birgit Laser
  • Viviane Theby
  • Denise Nardelli
  • Dr. med. vet. Joelle Dehasse
  • Dr. med. vet. David Appleby
  • Dr. med. vet. Maria Hense
  • Dr. med. vet. Esther Schalke
  • Barbara Schöning
  • Pia Gröning
  • Dr. Birmelin
    Biologische Grundlagen der Beschwichtigungssignale
  • Mira Meyer Beschwichtigungssignale
  • Sandra Fischer Abbruchsignale
  • Dr. Barbara Wardeck-Mohr Verhaltens-und Kommunikationspsychologie von Hund und Halter
  • Dr. Frank G. Wörner / Dr. Franz Straubinger (GfH)
  • Dr. Dorit Feddersen-Petersen  Ausdrucksverhalten
  • Dr. Heike Maisch
    Beschwichtigungssignale bei Rothunde
  • Dipl. Biologe Joachim Leidhold (GfH)
    Vergleichende Verhaltensstudien von Hunden


    Unsere Bücher:

    1. Hundegymnasium - Übungen für Schlaumeier/Cadmos Verlag
    2. City-Dogs, der Knigge für Stadthunde/Cadmos-Verlag
    3. B.A.R.F. - artgerechte Rohernährung für Hunde/Kynos Verlag
    4. B.A.R.F. Junior - Welpen und Junghunde/Kynos Verlag
  • Ausbildungsschwerpunkte:
    • Evolution des/der Wolfes/Hundes/ Hundeartigen
    • Domestikation, Einfluß des Menschen
    • Sozialverhalten der Wölfe/Sozialverhalten des Hundes
    • die Kommunikation des Wolfes/Hundes (Ontogenese von Kommunikation und Sozialverhalten)
    • Körpersprache des Hundes
    • Angst und Aggression (Dominanz-/Defensivaggression)
    • Neotenie beim Hund
    • Jagd- und Beutetrieb des Hundes
    • die Entstehung der Hunderassen
    • Aktion und Reaktion im Rudel
    • Lernen und Lernmechanismen
    • Ernährung des Hundes (Meyer/Zentek)
    • medizinische Ausbildung
    • (Praktika bei Tierärzten/Literatur/Besuch verschiedener Lesungen Veterinärmedizin Universität),
    • Erste- Hilfe-Kurs am Hund, Tierheilpraktik, Materia Medica, Homöopathie bei Hunden
    • Aufbaulehrgang verschiedener Rassedispositionen bei Erkrankungen
    • Ausbildungsmethoden jeglicher Art/Entscheidungsbildung der Ausbilderrichtung ohne Gewalt
    • Erstellen von Ethogrammen auf der Trumler-Wildhundestation im Westerwald (Wolfswinkel/Birken-Honigsessen) http://www.gfh-wolfswinkel.de/
    • Verhaltenstherapeutische Ausbildung mit Schwerpunkt Dominanzaggression, inner- und intraspezifische Aggression
    • Lösungen/Therapieplanerstellung
    • Arbeit mit dem Menschen: Ursachen von Verhaltensproblematiken/Fehlverhalten von Hund oder Mensch?
    • Side-by-Side-Therapie mit Tierärzten (bei Indikation medikamentunterstützte Verhaltenstherapie in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt)
    • organische Ursachen für Verhaltensprobleme beim Hund
    • Chronischer Raufer oder Fehlerziehung
    • Trennungsprobleme beim Hund
    • Ethologie Hund
    • Stereotypien/ Zwangsverhalten Hund
    • Evaluierung von Verhaltensweisen der Caniden bei der Auswahl für den Einsatz in der Humantherapie