HUNDESCHULE     ....THERAPIEHUNDEZENTRUM   ....   HUNDETRAINERAUSBILDUNG

HomeInfosBlutegel-ProjektErste Emotionen

Huuuuuuuuuuh. Oh je, um ehrlich zu sein war ich mir beim ersten Anblick der Viecher nicht mehr sicher, ob ich dazu in der Lage wäre.
Einfach nur ein Riesengänsehautfaktor..

Dirk hat da allerdings direkt mal den Finger ins Egelglas gehalten
und einen angeschubst. Nun ja, da sind wir halt alle verschieden.

Wenigstens ist somit geklärt, wer die Dinger ansetzt :-)

Aber, dann hat Sven meinen schlimmsten Alptraum wahr werden lassen.

Gerade in den paar Minuten, die ich im Keller nach einem neuen
Glas gesucht habe, ist der kleine Drecksack von Neugier getrieben zu
den Egeln gestiegen und hat sie umgeschmissen. Da der Deckel noch
nicht befestigt war, erwartete mich dann beim nach oben kommen eine schreckliche Überraschung. Drei der Egel krochen in der Küche rum, die anderen hingen glücklicherweise noch in ihrem Glas. Und Sven, der konnte sich kaum von den Viechern trennen. Als ich sie mit viel Mut und Überwindung dann alle wieder eingesammelt hatte, wollte er doch grade schon wieder dran.

Sven bekommt mächtig geschimpft und macht sich nix draus...